El Chott für Tunesien

Am vergangenen Freitag hat es in Tunesien erneut einen abscheulichen Terroranschlag gegeben.
Unser Mitgefühl gehört allen Angehörigen und Freunden der Opfer von Sousse.
..
Als Rallyeveranstalter muss ich nun die aktuelle Sicherheitslage neu bewerten:
Genau wie schon im März stimmen alle unsere Quellen darin überein, dass sich die allgemeine Sicherheitslage im Inland nicht verschlechtert hat.
Dennoch muss uns allen eines klar sein: Auch wenn die Sicherheitskräfte alles tun, um erneute Angriffe zu verhindern, wird es keine absolute Sicherheit geben. Dies kann und wird uns niemand versprechen.
.
Was heißt das nun für die Rallye? Wird sie stattfinden?
.
Die Entscheidung liegt bei euch!
.
Die ORGA und auch einige der Teilnehmer, mit denen ich bereits gesprochen habe, wollen die Veranstaltung wie geplant absolvieren: “Wenn wir jetzt weg bleiben, haben die Extremisten ein erstes Ziel erreicht.”
.
Natürlich gibt es auch andere Stimmen und die Ankündigung von Absagen. Auch dafür habe ich vollstes Verständnis.
.
Sowohl für den sportlichen Wettbewerb als auch für die Wirtschaftlichkeit der notwendigen Rallyelogistik ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.
Deshalb kann es in diesem Jahr nur ein klares Statement für Tunesien und die Rallye  geben:
Eine schnelle, verbindliche Anmeldung.
.
Am 22. Juli 2015 werde ich auf Grundlage der dann vorliegenden Anmeldungen die Entscheidung bekannt geben.
Bei Absage der Rallye werden wir für alle, die dennoch in die tunesische Wüste wollen, ein Alternativprogramm organisieren: Eine “back to the roots” Tour durch die Dünen der Sahara.
.
Für Fragen stehe ich jederzeit unter js-motorsport@t-online.de oder bei facebook zur Verfügung.

Technischer Service des Veranstalters

2015 wird es auf der El Chott einen technischen Service des Veranstalters geben.

Dieser Service steht allen Teilnehmern zu fairen Preisen und ohne vorherige Buchung, Anmeldung oder Vorauszahlung zur Verfügung.

Erfahrene KFZ-Mechaniker und KFZ-Elektriker, ausgestattet mit umfangreichem Werkzeugsortiment, Schweißtechnik und Reifenmontiermaschiene werden sich bemühen, alle Schäden und Defekte bis zum Neustart am nächsten Tag zu beheben.

Kontakt aufnehmen Oskar Neuffer Steve Weber Roland Ott

Motorrad-, Quad-, Ersatzteil- und Gepäcktransport

Wir bieten unseren Teilnehmern Transportkapazität für zurrfähige Kisten mit Gepäck, Ersatzteilen und Werkzeug sowie für Motorrad/Quad/ATV und Reserveräder. Der Transport von Taschen und Rucksäcken erfolgt ohne Gewährleistung.

  • Gepäcktransport von Europa nach Tunesien, während der Rallye von Camp zu Camp und zurück nach Europa
  • Motorrad-/Quad-/ATV-transport von Europa zum Start in Tunesien und vom Ziel zurück nach Europa
  • Transport von Auto / buggy auf Anfrage
Kisten, je Liter Volumen 1,50 €
Wurfzelte 20,00 €
Motorradreifen / Quad-/ATV-reifen, 1 bis 2 Stk. (im Paket) 35,00 €
Autoreifen, je Stk. 35,00 €
Kompletträder Motorrad / Quad/ATV, je Stk. 40,00 €
Kompletträder Auto, je Stk. 45,00 €
Fahrzeugtransport Motorrad 390,00 €
Fahrzeugtransport Quad / ATV 750,00 €
  • Zahlbar vorab per Rechnung oder in bar bei Verladung
  • Bitte frühzeitig Bedarf per e-mail anmelden: -> klick hier!
  • Ver- und Entladeorte: Raum Koblenz, Raum Zwickau, Raum Stuttgart, Voghera (IT), Genua Hafen
  • Anlieferung in Deutschland bis spätestens 19.10.2015

Die Tagesetappen der El Chott 2015

Die Vortour ist ausgewertet. Die Roadbooks sind druckfertig. Vorbehaltlich der benötigten Genehmigungen stehen die Tagesetappen, Transfers, Wertungsprüfungen und Service-Strecken fest.

Mit El Borma und der Marathonwertung zum “Verlorenen See” und zurück (ohne Serviceteams im Biwak) stehen für 2015 zwei ausgesprochene Highlights auf dem Rallyeprogramm.

Die Tagesetappen im Detail:

TE01
TE02
TE03
TE04
TE05
TE06
TE07
TE08
TE09
TE10
TE11
TE12

El Chott Bekleidungskollektion 2015

Ab sofort verfügbar: shirts, polos, fleece Jacken, caps usw.    -> für Details hier klicken