Das Rallye-Video 2014

Am Ende unserer Vortour …

gilt es, ein erstes Fazit zu ziehen:

Fast alles, was wir uns vorgenommen hatten, haben wir erledigt. Lediglich die Strecken zum See und von dort zurück mussten wir schweren Herzens auslassen, da sich am Pajero Nr.1 ein Kupplungsschaden ankündigte. Eine neue Kupplung war aber erst in Sfax verfügbar. Eingebaut haben wir diese in der letzten Nacht. Nun, angekommen in Hammamet, erscheinen uns aber alle Erlebnisse der letzten 12 Tage angesichts des gestrigen Terror-Anschlages in Tunis völlig belanglos.

Folgt uns auf die El Chott Vortour

Am 06. März beginnt unsere Vortour mit der Anreise nach Genua. Mit 4 Autos werden wir in zwei Teams die Roadbooks für alle geplanten Etappen der El Chott 2015 schreiben.

Wie in den letzten Jahren könnt ihr live dabei sein.

-> EXPLONA online-Tracking

Flyer 2015 – jetzt verfügbar

Die Rallye-Flyer 2015 sind ab sofort in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

-> zum download

A4-Flyer (Endmaß: 10×21) per e-mail js-motorsport@t-online.de bestellen

Die geplanten Tagesetappen für 2015

Mit El Borma und der Marathonwertung zum “Verlorenen See” und zurück (ohne Serviceteams im Biwak) stehen für 2015 zwei ausgesprochene Highlights auf dem Rallyeprogramm.

Wie weit die Prüfung ab El Borma in den Süden führen wird (führen darf), werden wir auf der Vortour im März ergründen.

Die geplanten Tagesetappen im Detail:

TE01
TE02
TE03
TE04
TE05
TE06
TE07
TE08
TE09
TE10
TE11
TE12

Rallye-Treffen und ORRC-Siegerehrung

Am Samstag, 21.02.2015, findet im Hotel “Eisenacher Haus” unser Rallye-Treffen mit folgenden Inhalten statt:

  • 17.00 Uhr – Siegerehrung des ORRC 2014
  • 17.15 Uhr – Nachbetrachtungen zur Rallye El Chott 2014
  • 17.30 Uhr – Vorschau auf Strecken und Ablauf der El Chott 2015
  • 18.00 Uhr – Pause
  • 18.15 Uhr – Premiere des 2014′er Rallye-Videos
  • 19.00 Uhr – Abendessen