Neuer Vortour-Termin: 18.09. bis 01.10.

An dieser Stelle sollten eigentlich Fotos und Berichte unserer Vortour zu sehen sein. Leider muss ich euch enttäuschen. Erstmals hatten wir die Tour im Sommer geplant. Dies führte allerdings zu folgenden Problemen: Zum einen war die CTN-Fähre zum geplanten Reisetermin überbucht. Dies hätte bedeutet, auf gut Glück und ohne Garantie auf einen Platz auf der “Carthage” nach Genua zu fahren. Zum anderen bekamen wir keine Genehmigung für die Strecken im südlichen Sperrgebiet. Nein, nicht wegen Sicherheitsproblemen, sondern wegen der hohen Temperaturen im August!

Fazit: Neuer Termin im September, dann mit Genehmigung für El Borma und natürlich mit online-Tracking bei EXPLONA.

Gute Neuigkeiten !

Die Rallye El Chott 2016 wird stattfinden.

Am 29. Juli starten wir Richtung Genua. Die Fähre ist gebucht. Die Vortour wird planmäßig durchgeführt. Auch wenn wir die ganz heißen Wüstenregionen meiden wollen, geplant ist im Wesentlichen die Überprüfung aller Straßen- und Pisten-Kilometer, sind wir gespannt, welche Temperaturen uns Anfang August erwarten.

Mein grenzenloser Optimismus lässt mich hoffen, dass aus den aktuell vorliegenden Zusagen tatsächlich Anmeldungen und Teilnahmen werden. Dann bekämen wir wirklich noch ein ansehnliches Starterfeld.

Damit herrscht nun endlich Planungssicherheit für alle eingeschriebenen und potentiellen Teilnehmer aber auch für ORGA- und Service-Teams.

Ich würde mich freuen, euch vorab am 8. Oktober auf unserem Rallye-Meeting zu treffen, wie jedes Jahr im Hotel “Eisenacher Haus”.

El Chott 2016 – die Zeit läuft !

Die Sicherheitslage in Tunesien hat sich stabilisiert. Polizei und Armee unternehmen mit internationaler Unterstützung größte Anstrengungen, Bevölkerung und Touristen vor möglichen Anschlägen zu schützen.

Wir, Veranstalter und ORGA-Teams der El Chott, sind fest entschlossen in 2016 wieder eine vollwertige Rallye in den schönsten Landschaften Tunesiens zu organisieren. Unsere Touristikgruppen sind bereits gut gebucht. Für den motorsportlichen Wettbewerb fehlen allerdings noch ein paar Anmeldungen in den Wertungsklassen. Am 15.07. läuft die Anmeldefrist für “normales Nenngeld” ab. Danach fällt die Entscheidung, ob wir am 30.07. zur Vortour starten.

Hat die Rallye El Chott in Tunesien auch nach 35 Jahren eine Zukunft ?   Ihr entscheidet !

Ein echtes Abenteuer für Neueinsteiger und anspruchsvoller Motorsport für Fortgeschrittene.

Teilt unsere Leidenschaft !   Wir zählen auf euch !

35 Jahre Rallye El Chott – der Traum lebt

Aus dem Traum einiger weniger wurde die Idee zu einer Abenteuerrallye in der Sahara, erstmals ausgetragen in 1981.

Vieles änderte sich im Laufe der Jahre:

  • Teams, Fahrzeuge und Service wurden professioneller.
  • Der Anspruch an Organisation und Logistik erhöhte sich ständig.
  • Der Abenteuergeist der Anfangsjahre entwickelte sich zu motorsportlichem Ehrgeiz auf hohem Niveau.

Trotzdem leben wir den Traum weiter – Abenteuer & Motorsport in den Weiten der Sahara.

El Chott 2016 – nimm teil an unserem Abenteuer – Tunesien, wir kommen !

Techn. Service, Motorrad-, Quad-, Ersatzteil- und Gepäcktransport

2016 wird es auf der El Chott einen technischen und Transport-Service des Veranstalters geben.

Der technische Service steht allen Teilnehmern zu fairen Preisen und ohne vorherige Buchung, Anmeldung oder Vorauszahlung zur Verfügung.

Erfahrene KFZ-Mechaniker, ausgestattet mit umfangreichem Werkzeugsortiment, Schweißtechnik und Reifenmontiermaschiene werden sich bemühen, alle Schäden und Defekte bis zum Neustart am nächsten Tag zu beheben.

Darüberhinaus bieten wir unseren Teilnehmern Transportkapazität für zurrfähige Kisten mit Gepäck, Ersatzteilen und Werkzeug sowie für Motorrad/Quad/ATV und Reserveräder. Der Transport von Taschen und Rucksäcken erfolgt ohne Gewährleistung.

  • Gepäcktransport von Europa nach Tunesien, während der Rallye von Camp zu Camp und zurück nach Europa
  • Motorrad-/Quad-/ATV-transport von Europa zum Start in Tunesien und vom Ziel zurück nach Europa
  • Transport von Auto / buggy auf Anfrage
Kisten, je Liter Volumen 1,50 €
Wurfzelte 20,00 €
Motorradreifen / Quad-/ATV-reifen, 1 bis 2 Stk. (im Paket) 35,00 €
Autoreifen, je Stk. 35,00 €
Kompletträder Motorrad / Quad/ATV, je Stk. 40,00 €
Kompletträder Auto, je Stk. 45,00 €
Fahrzeugtransport Motorrad 420,00 €
Fahrzeugtransport Quad / ATV 790,00 €
  • Zahlbar vorab per Rechnung oder in bar bei Verladung
  • Bitte frühzeitig Bedarf per e-mail anmelden: -> klick hier!
  • Ver- und Entladeorte: Raum Zwickau, Raum Stuttgart, Voghera (IT), Genua Hafen
  • Anlieferung in Deutschland bis spätestens 15.10.2016