Archive for the Category »NEWS «

Rallye Flyer 2021 …

… ab sofort auf deutsch, englisch und französisch verfügbar

Hier geht’s zu den Onlineversionen:   -> deutsch -> englisch -> französisch

Oder bestelle per e-mail die gewünschte Anzahl in der gewünschten Sprache.

Die Tagesetappen der El Chott 2021

2.475 km in Tunesien (10 Tagesetappen)

(von der Fähre bis zur Fähre)

 

2.180 Rallye-Kilometer

(vom Start am ersten Hotel bis zur Siegerehrung im letzten Hotel)

 

1.355 Wettbewerbs-Kilometer

(Prolog + 8 Wertungsprüfungen)

 

Marathonetappe (6 + 7)

(Biwak ohne Service am „verlorenen See“ inmitten der faszinierenden Dünenlandschaft des Erg Oriental)

Für weitere Informationen klicke hier oder links oben auf RALLY MAGAZINE oder folge uns auf facebook: facebook.com/ElChott

40 jähriges Jubiläum: Rallye El Chott 1981 – 2021

24.10. – 01.11. (04.11.) 2021

Nachdem wir Corona-bedingt die auf Ende März 2021 verschobene Rallye „El Chott 2020“ endgültig absagen mussten, unternehmen wir nun alle Anstrengungen, um für Oktober 2021 eine tolle Jubiläumsveranstaltung „40 Jahre Rallye El Chott 1981-2021“ zu organisieren.

Dazu laden wir neben allen aktiven und früheren ElChott-Teilnehmern natürlich auch alle anderen Teams und Fahrer ein, die unsere Leidenschaft für den Marathon-Rallyesport in den faszinierenden Dünenlandschaften Nordafrikas teilen. Und selbstverständlich gibt es, wie schon in den letzten Jahren, in unseren beiden geführten Touristikgruppen auch zur Jubiläumsveranstaltung wieder die Möglichkeit, Tunesien individuell und abseits der klassischen Touristikrouten kennenzulernen.

Ab 15.02. 00:00 Uhr sind Anmeldungen per online-Nennformular möglich. -> Anmeldung

El Chott Bekleidungs-Kollektion 2021

Ab sofort können Artikel aus der Jubiläumskollektion bestellt werden. Entsprechend der individuellen Fertigung beträgt die Lieferzeit ca. 3-4 Wochen. -> csm-offroadshop

El Chott 2020 leider abgesagt

Für den 18. Februar hatte ich die endgültige Entscheidung über die Durchführung der auf Ende März 2021 verschobenen Rallye ElChott 2020 angekündigt. Diese Entscheidung ist bereits heute gefallen:

Leider kann die Rallye auch im Ausweichzeitraum nicht stattfinden.

Trotz größter Bemühungen aller an der Organisation beteiligten ist es unter den derzeitigen Umständen nicht möglich, den sicheren Ablauf der Veranstaltung in Tunesien seriös zu garantieren.

Die covid-19-Infektionszahlen in Europa aber auch in Tunesien sind nach wie vor hoch. Dazu kommt die Sorge vor der Ausbreitung neuer Mutationen des Virus. Auf dieser Grundlage ändern sich die Ein- und Ausreisebeschränkungen aller betreffenden Länder immer wieder. Die meisten europäischen Regierungen raten von nicht notwendigen Auslandsreisen dringend ab. Und selbst wenn wir mit einem entsprechenden Hygiene- und Vorsorgeplan in Tunesien einreisen dürften, wird uns derzeit keine Behörde den reibungslosen Ablauf der Rallye garantieren. Auch geplante tägliche PCR-Schnelltests würden daran nichts ändern:

Was wäre, wenn auch nur ein Teilnehmer positiv getestet würde? Wird die Rallye dann unterbrochen? Müssen dann womöglich alle Teilnehmer für einen bestimmten Zeitraum in Quarantäne? Oder sollen wir das betroffene Team zurücklassen?

All das sind Fragen, auf die ich im Moment keine Antworten bekomme. Unter diesen Bedingungen ist es mir und dem gesamten Team nicht möglich, die Rallyedurchführung abschließend zu planen oder gar einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Somit gibt es zur Absage der Veranstaltung leider keine Alternative.

Mit allen betroffenen Teilnehmern werde ich mich per e-mail persönlich in Verbindung setzen.

ElChott 2020: Anmeldeformulare erneut online

Ab sofort gibt es noch einmal die Möglichkeit zur Anmeldung für die auf Ende März 2021 verschobene Rallye „ElChott 2020“.  ->Anmeldung

Die gültigen Nenngelder und die geänderten Nennschlusstermine sind hier zu finden. ->Nenngeld

Leider können auch wir nicht in die Zukunft schauen und haben unter den derzeitigen Umständen, wie alle anderen Veranstaltungsunternehmen auch, das Problem, keine Garantie für das Zustandekommen eines Events geben zu können. Die tatsächliche Durchführung der Rallye „ElChott 2020“ zum angegebenen Ausweichtermin bleibt abhängig von den dann eventuell geltenden Reisebeschränkungen, von den Einreise-/Quarantäneauflagen in Tunesien und natürlich auch von einer Mindestanzahl angemeldeter Teams. 

Die endgültige Entscheidung werden wir am 18.02.2021 bekannt geben.

Sollte die Rallye „ElChott 2020“ in der Zeit vom 28.03. – 05.04.2021 nicht stattfinden können, werden alle bereits gezahlten Beträge auf das Nenngeld zur Teilnahme an der Rallye „40 Jahre ElChott – 1981-2021“ (24.10. – 01.11.2021) angerechnet.

Am Ende dieses außergewöhnlichen Jahres …

… bedanken wir uns bei allen Teams, unseren Geschäftspartnern und Sponsoren für die gute Zusammenarbeit und bei den vielen ORGA-Mitarbeitern  und natürlich bei allen Freunden für ihre große Einsatzbereitschaft und Unterstützung.

Für 2021 wünschen wir für uns alle die Rückkehr zur Normalität, um mit euch erneut tolle Erlebnisse auf unseren geplanten Veranstaltungen zu erleben.