Tunesien, wir kommen!

Ab dem 27. Juni sind die Grenzen Tunesiens für den allgemeinen Reiseverkehr wieder geöffnet.

Deutschland, Italien, Österreich, die Schweiz und die meisten anderen europäischen Ländern sind auf einer Liste des Tunesischen Gesundheitsministeriums als Länder „mit niedrigem Covid-19-Risiko“ eingestuft. Reisende aus diesen Ländern sind von allen bisher diskutierten Maßnahmen ausgenommen.  

Keine Quarantäne, kein vorzuweisender negativer Test – unserer Vortour steht nun nichts mehr im Wege. Tunesien, wir kommen.

Auch wenn wir zur Zeit leider noch nicht wissen, wie viele Teams sich endgültig für die „El Chott 2020“ anmelden, werden wir mit zwei Fahrzeugen alle geplanten Wertungsprüfungen und Servicerouten prüfen, um anschließend die Roadbooks zu schreiben. 

Nach Monaten der Ungewissheit freuen wir uns sehr, für 2020 nun doch eine Marathonrallye anbieten zu können. Für manche Amateure wird die Veranstaltung der Höhepunkt des Rallye-Jahres sein. Andere nutzen die „El Chott“ zum Testen und Trainieren und wieder andere wollen Tunesien in einer unserer beiden Touristikgruppen erkunden.

Ihr alle seid herzlich eingeladen: Teilt unsere Leidenschaft!

Bitte unterstützt uns durch eine baldige Anmeldung. -> Nennformular

Alle Anmeldegebühren werden selbstverständlich erst fällig, wenn auch die Durchführung der Rallye endgültig bestätigt ist.

Comments are closed.